Kreditkarte

Ob als Zahlungsmittel im Internet, zum Geldabheben im Ausland oder als Sicherheit für unerwartete Zahlungen – eine Kreditkarte ist mittlerweile zur Notwendigkeit geworden. Neuere Untersuchungen belegen den Rückgang von Zahlungen und Zahlungsmöglichkeiten mit Bargeld und einen vermehrten Gebrauch elektronischer Zahlungsmittel, darunter auch die Kreditkarte. Finden Sie hier wichtige Infos zum Thema Kreditkarte:

Ein Kreditkarte beantragen

Eine Kreditkarte beantragen kann man entweder bei der Bank, bei der man ein Konto hat oder bei einem Kreditkarten-Institut. Wägen Sie genau ab, welche Kreditkarte Sie brauchen und rechnen Sie sich aus, mit welchem Jahresumsatz realistisch gerechnet werden kann. Denn der Jahresumsatz, den Sie mit Ihrer Kreditkarte machen, kann die Kosten für die Karte beeinflussen. Günstig sind von daher Kreditkarten, bei denen Sie ab einem bestimmten Jahresumsatz keine Gebühren zu erwarten haben.

Die Kreditkarte für jedermann

Die Barclaycard bietet faire Konditionen und eignet sich hervorragend zu Zahlungen im Inland, Ausland oder Internet. Sie finden die Barclaycard in den Ausführungen Komfort-Klasse, Luxus-Klasse oder Studenten-Klasse mit jeweils unterschiedlichem Inklusiv-Zusatzangeboten wie Auslands-Reise Versicherung, 5 Sterne-Sicherheit oder Geldautomaten-Raubversicherung.

Ein weiterer Vorteil der Barclaycard ist die hohe Akzeptanz, die sie auf der ganzen Welt besitzt. Finden Sie hier eine Übersicht der Kreditkarte Barclaycard Komfort-Klasse:

  • Gebühren im 1. Jahr: kein
  • Gebühren Folgejahre: entfällt ab einem Jahresumsatz von 1.300 € ; ansonsten 19,00 €
  • Abhebungsgebühr: kein
  • Zinsen: bis zu 2 Monaten zinsfrei

» Barclaycard – weitere Infos «

Kreditkarte für Studenten

Studenten haben die Möglichkeit eine kostenlose Kreditkarte zu erhalten, das heißt eine Kreditkarte, die auch dann kostenfrei ist, wenn Sie nach dem ersten Jahr einen sehr geringen Jahresumsatz damit machen. Eine solche Karte lohnt sich vor allem dann, wenn sie nur selten gebraucht wird. Sie bietet dann aber dennoch eine sichere Zahlungsoption bei Bedarf.

» card4students – weitere Infos «

Kreditkarte ohne Schufa

Wer einen Schufa-Eintrag hat, steht vor dem Problem, dass er keine Kreditkarte mehr beantragen kann, beziehungsweise sie wird ihm nicht bewilligt. Aber auch dafür gibt es eine Lösung. Ganz ohne Bonitätsprüfung erhalten Sie die Visa-Prepaid Karte, die Sie bequem aufladen können und dann für Zahlungen beispielsweise im Internet verwenden können. Die Jahresgebühr für die Kreditkarte ohne Schufa der Landesbank Berlin (LBB Prepaid Visa Card) beträgt 39,00€. Versteckte Kosten sind nicht zu befürchten.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>